Der Glaube an die körperliche Arbeit,  - Tretroller der Amischen

Die Werkstatt

Blick in das Lager von "Groffdale Machine".  Hier werden auch landwirtschaftliche Geräte für die Arbeit mit Zugpferden produziert.

Amisches Leben und Sprache heute:

dies sind keine echten "Old Order Amisch", sondern etwas fortschrittlichere Mennoniten, die Amishen würden sich so nicht filmen lassen, dennoch ein guter Einblick.

 

Roller im Alltag

Amisches Mädchen in der Region Lancaster, hier werden zur Fortbewegung  neben Kutschen vor allem diese Roller gefahren. Durch 40 Jahre erFAHRUNG sind diese besonders alltagstauglich geworden. Hier zu erwerben!

20er Roller für Wigald Boning, hier vormontiert.

24/24 er Roller - englische Strenge - hier ohne Korb.

Groffdale Scooters - Keep it simple!

Ursprünglich nur in dunklen gedeckten Farben, werden die Roller inzwischen auch in hellen Farben pulverlackiert. Ausgerüstet mit schlichter Technik -  Fuß- und Felgenbremse, Schutz gegen Lenkerverdrehung, Stahlschutzblechen und Hochdruckreifen, trotz ihrer Schlichtheit rollen diese Roller unglaublich leicht und sind sehr wartungsarm.

Amischroller hat endlich ein Logo, - das Verkehrszeichen das in Pennsylvania und Ohio  auf die Kutschen der Amischen hinweist -  jetzt hinten auf dem Schutzblech.

Montage in meiner Werkstatt in Flensburg, - Rahmen sitzt fest im Schraubstock.